Anno 1800 – Früher war alles besser

Anno 1800 – Früher war alles besser

Mit Anno 1800 besinnt sich die Serie auf ihre Tugenden. Aber nicht, ohne auch etwas aus der Zukunft mitzubringen. Die Closed Beta gibt einen Vorgeschmack auf Kartoffelschnaps und Pferdekarren.


Sobald in Anno 1800 von Ubisoft/Bluebyte das erste Pferdefuhrwerk rollt, stellt sich das wohlige Daddel-Gefühl wieder ein. Die machen das schon, die eifrigen kleinen Inselbewohner, bepackt mit Kisten und Paketen. Wie eine Ameisenstraße pendeln sie zwischen Lehmgrube und der Ziegelbrennerei. Da steckt Leben drin. Und das ganz ohne, dass der Spieler groß eingreifen muss. Reinzoomen, Screenshot machen, genießen. So muss ein Anno sein.

Der titelgebende Satz ist für sich genommen natürlich Unsinn. Im Fall Anno ist es aber gut, dass die Entwickler dem Sci-fi-Setting den Rücken gekehrt haben. Einer Drohne beim Warentransport zuzusehen, das hat nichts Entspannendes. Wo bleibt da der herrlich verklärt-nostalgische Blick in die Vergangenheit? Zugegeben, die Zeit der Industrialisierung dämpft diesen Blick ein wenig. Aber 1800 steckte diese noch in den Kinderschuhen. Das merkt der Spieler spätestens dann, wenn ihm die Distille um die Ohren fliegt und die benachbarten Gebäude gleich mit nimmt.

Anno 1800 Closed Beta

Die Distille hat sich mit einem Knall verabschiedet. Die Feuerwehr kann nur noch die Ruine löschen.

Zukunft trifft Vergangenheit

Das Anno-Prinzip mit seinen vier Bevölkerungsstufen bleibt auch in Anno 1800 erhalten. Mitgebracht aus der Zukunft haben die Entwickler aber die Arbeitskraft. So braucht der Spieler für jeden Betrieb nicht einfach irgendwelche Einwohner. Einfache Tätigkeiten wie Bergbau werden nur von einfachen Bauern ausgeübt. Ein feiner Herr macht sich schließlich nicht die Hände schmutzig.

In Anno 1404 konnten rein spielmechanisch begrenzt nicht alle Bauern zu Bürgern aufsteigen. In Anno 1800 muss der Spieler selbst im Auge behalten, dass er genügen Arbeitskräfte auf dem jeweiligen Niveau hat. Befördert er zu viele Bauern in den Mittelstand, gehen der Farm die Leute aus.

Anno 1800 Closed Beta

Die kleine Siedlung Lickwick gedeiht.

Was fürs Auge

Das bringt zusätzliche, sinnvolle und optisch schöne Komplexität. Beispielsweise, wenn der Spieler in einem Bereich der Insel im großen Stil Kartoffeln anbauen will. Dort kann er nun gleich die passende kleine Siedlung Bauernhäuser daneben setzen. Dadurch werden Idylle und Freude am Zuschauen gleich noch mal so groß.

In die gleiche Kerbe schlägt auch die aus Anno 2205 übernommene Anordnung von Feldern. In Anno 1404 war der Spieler noch auf drei bis fünf feste Parzellen begrenzt. Jetzt kann etwa der Bauernhof eine locker fünfmal größere Fläche als Acker in Anspruch nehmen – solange es keine Unterbrechung gibt. Also ein Acker auf beiden Seiten der Straße geht nicht. Dennoch lässt das Prinzip wieder etwas mehr zu. Der Spieler kann Bauernhof, Mühle und Bäcker komplett in das Kornfeld einbetten, alles mit einer Zufahrtsstraße.

Anno 1800 Closed Beta

Jeder Hof kann nun deutlich mehr Felder bewirtschaften. Links im Bild: Die gelbe Linie zeigt den Pfad des Pferdefuhrwerks zum Lager an.

Attraktivität und Propaganda

Siedlungen haben nun einen Attraktivitäts-Wert. Der ist ähnlich dem Umwelt-Rating aus Anno 2070 und repräsentiert im Grunde, wie gerne die Einwohner in ihrer Siedlung leben. Steht zu viel Industrie in unmittelbarer Nähe, sinkt der Wert. Gibt es zum Ausgleich Parkanlagen und schicke Statuen, steigt der Wert. Attraktive Städte sollen im späteren Spielverlauf wiederum Touristen anlocken.

Regelmäßig kommt die Zeitung raus. Doch bevor die Einwohner diese zu Lesen bekommen, hat der Spieler als Regent die Möglichkeit, in die Berichterstattung einzugreifen. Dazu kann er Einfluss-Punkte verbrauchen und schlechte Berichterstattung durch positive ersetzen. Macht der Spieler alles richtig, ist das gar nicht nötig. Müssen die Arbeiter im Bergwerk etwa Überstunden schieben, kann das in der nächsten Ausgabe stehen. Abhängig von den drei Artikeln der Zeitung bekommt der Spieler einen Bonus oder eben Malus bis zur nächsten Zeitung.

Anno 1800 Closed Beta

Der Blick in die Zeitung zeigt: Alles richtig gemacht, keine “Korrektur” nötig.


Der Trailer zur Closed Beta 

Lost Password