Heroes 2.0

Heroes of the Storm

PC

Mit Heroes of the Storm 2.0 wird der beliebte MOBA-Titel von Blizzard Entertainment ordentlich saniert. Der offizielle Release wird am 25. April 2017 um 20Uhr MESZ auf Twitch gefeiert (wir berichteten).

Zur Übersicht wollen wir euch noch einmal alle Neuerungen von Heroes of the Storm 2.0 auflisten

Überarbeitetung des Fortschrittsystems

Im Mittelpunkt von Heroes 2.0 steht eine umfangreiche Überarbeitung des Fortschrittsystems, das nun häufiger Belohnungen bietet und damit bedeutungsvoller und lohnender wird.

  • Keine Stufenobergrenze
  • Die Spielerstufe entspricht der Summe aller erreichten Heldenstufen
  • Beutetruhen bei jedem Stufenanstieg
  • Noch mehr Belohnungen bei Aufstiegsmeilensteinen

Beutetruhen


Heroes 2.0
führt Beutetruhen ein. Pakete, die durch Fortschritte erhalten oder gekauft werden können und vier zufällige Gegenstände enthalten. Dazu zählen neben spielbaren Helden auch Gegenstände, welche die Spieler nur aus Beutetruhen erhalten können.
Alle verfügbaren Belohnungen im Spiel sind für alle Spieler gleichermaßen erreichbar – Es wird demnach kein Unterschied zwischen reinen Free-2-Play Spielern und all jenen, welche Echtgeld investieren.

  • Normale Truhen werden bei jedem Stufenanstieg verliehen
  • Seltene, epische und heldenspezifische Beutetruhen werden beim Erreichen von bestimmten Meilensteinen verliehen
  • Beutetruhen können mit Gold neu ausgewürfelt werden
  • Exklusive Gegenstände aus Beutetruhen wie “Oberstes Übel Diablo”
  • Garantiert mindestens einen Gegenstand der Seltenheitsstufe der Truhe oder einer höheren Stufe

Neue Belohnungen für Kommunikation und Personalisierung


Die Beutetruhen werden auch jede Menge “kosmetischer Belohnungen” enthalten, welche der Kommunikation dienen werden. Darunter zählen unter anderem Heldenemojis, mit welchen man besser unter den Teamkollegen interagieren kann oder Sprüche, mit welchen die gegnerischen Helden verspottet werden können.

  • Ansager:
    Lasst eure Lieblingshelden eure Killserien (und weiteres) kommentieren
  • Sprüche:
    Mithilfe dieser könnt ihr eure Verbündeten anfeuern oder eure Gegner demoralisieren
  • Emojis:
    Eine riesige Sammlung stilisierter und heldenspezifischer Emojis sorgt für ausdrucksstarke Kommunikationen im Chat (Im Spiel und außerhalb)
  • Banner:
    Ihr könnt Flaggen hissen, um euer Terrain zu markieren
  • Sprays:
    Mit einzigartigen Symbolen und Tags könnt ihr zukünftig den Schlachtfeldern euren Stempel aufdrücken
  • Portraits:
    Dadurch könnt ihr euren Ladebildschirmen und eurem Profil eine persönliche Note verleihen
  • Viele weitere Belohnungen:
    Unter anderem Mounts, Skins und Stimpacks

Sammlung und Ausrüstungssets


Der Heroes-Shop wird durch die Sammlung ersetzt, wo ihr neue Gegenstände kaufen, kosmetische Gegenstände mit Splittern herstellen und so gut wie jeden Gegenstand im Spiel ansehen und sortieren könnt.

  • Die Sammlung unterstützt die Vielfalt neuer Gegenstände im Spiel besser
  • Stellt mit Splittern (einem neuen Herstellungsmaterial) die kosmetischen Belohnungen her
  • Mit Ausrüstungssets könnt ihr eure Helden mit Skins, Reittieren, Sprays etc. ausstatten
  • Jeder Held kann mit bis zu drei verschiedenen Ausrüstungssets ausgestattet werden

Verbessertes Währungssystem:

Zusätzlich zu Gold wird mit den Juwelen eine neue virtuelle Währung eingeführt, die zusammen mit der Herstellung aus Splittern allen Spiellern von Heroes of the Storm vielfältige Möglichkeiten für den Erwerb spielbarer Helden und kosmetischer Belohnungen bieten wird.

  • Gold
    Schaltet neue Helden frei und gibt beim Öffnen von Beutetruhen neue Versuche
  • Juwelen
    Ersetzt Echtgeld und werden verwendet, um Helden oder empfohlene Artikel im Shop zu kaufen
  • Spieler erhalten auf Stufe 5 1000 Juwelen (und gelegentlich durch Fortschritte weitere)
  • Empfohlene Artikel werden regelmäßig aktualisiert
  • Durch die Aufteilung von Skins in ihre einzelnen Farbvarianten werden sie billiger und es ist einfacher, genau den gewünschten Gegenstand zu bekommen

 

Neue Spielinhalte

  • Neue Heldin “Cassia”
    Zur Feier des 20. Geburtstages von Diablo betritt “Javazone” Cassia als Hommage an die Amazone aus Diablo II den Nexus. Bewaffnet mit mächtigen Blitzen und einem robusten Schild beherrscht Cassia als hochaggressive Fernkampfassassine jedes Schlachtfeld und ihre Eigenschaft Vermeidung lässt an ihr sogar die stärksten physischen Angriffe abprallen.

     

  • Neuer Held “Genji” (Zur detaillierten Heldenvorstellung)
    Genji ist ein technologisch verbessertes Cyborg-Ninja, der durch seine Beweglichkeit und sein Talent zu einer außergewöhnlich tödlichen Gefahr wird. In Heroes of the Storm ist dieser neue Held ein opportunistischer und höchst mobiler Assassine, der schwache Gegner im Handumdrehen ausschalten kann.

     

  • Neues Schlachtfeld “Hanamura” (Zur detaillierten Schlachtfeld-Vorstellung)
    Hanamura ist ein großes Schlachtfeld mit zwei Wegen auf dem weitläufigen Gelände der Shimada-Burg. Wie auf Türme des Unheils können die Helden die gegnerische Zitatelle nicht direkt angreifen, sondern sind auf Söldner der Karte, einen neuen Boss “Mega-Vollstrecker” und das Eskortieren der Fracht angewiesen.

Quelle: Pressemitteilung

Lost Password